© 2018 Martha Harms

Titelsequenz zur Serie 
Breaking Bad

Animation

Durch den „boiling effect“ bzw. die Art und Weise der Anordnung der unterschiedlichen Zeichnungen entstehen bewegte Bilder.

 

Durch diesen Effekt wirkt die Animation instabil, übertragbar auf das Leben des Hauptcharakters der Serie Walter White, dessen Leben bedingt durch das heimliche Drogendealen, seine Krankheit und die Geldsorgen von Instabilität und Unsicherheit geprägt ist.

Die Serie ist im Ganzen eher „schmuddelig“und es dreht sich viel um Drogenherstellung und -verkauf. Die Drogendeals sind meist „quick and dirty“, und genau das sollte sich im Stil der Animation wiederfinden.